top of page
  • AutorenbildAnne-Kathrin Schmieg

Ich kann nicht mehr!

Aktualisiert: 23. Aug. 2023

Kennst du diesen Satz: "Ich kann nicht mehr"? Alles ist zu viel, zu viel mit deinem WUNDER.KIND, der Pflege, all den Aufgaben, die Therapien, die Familie, die Arbeitsstelle usw. Was meine Erfahrungen dazu sind und wie dir der Atem dabei helfen kann, bei dir anzukommen erfährst du in meinem Blogartikel.

Mama ist verzweifelt


Hier geht es zum Blogcast (Blog als Podcast)


Ich kann nicht mehr!

Kennst du den Satz in dir: „Ich kann nicht mehr“? Wie oft habe ich diesen Satz in meinem Geiste gehört. Gehört, wenn einfach mit meinem WUNDER.KIND alles, wahrlich alles zu viel wurde. Wenn es wieder einen Tag gab, an dem SCHEIN-bar alle alten Symptome bei meinem WUNDER.KIND hervortraten, an dem es viele Herausforderungen im Verhalten gab und ich einfach

ratlos auf mein WUNDER.KIND schaute, weil ich bzw. wir doch „eigentlich" alles für unser WUNDER.KIND getan haben und tun?! Therapien, hinfühlen, achtsam sein und und und.


Diese Tage kenne ich zu genüge und ich fühlte mich sehr ohnmächtig. Ohnmächtig, weil ich diese Gefühl nicht mehr in mir ertrug. Vielleicht hatte ich genau noch in der Nacht davor wegen meinem

WUNDER.KIND wenig geschlafen, meine eigenen Bedürfnisse nach Ruhe oder Rückzug nicht erfüllen können und schon wurde dieser Satz „ich kann nicht mehr“ immer lauter in mir, so laut, dass ich am liebsten davon gelaufen wäre.


Doch ich bin es nicht! Denn ich habe auf meinem Weg gelernt, hinzuschauen und hinzufühlen. Immer wenn mir etwas im Alltag begegnet, dass sich „ungut" oder gar leidvoll anfühlt, dann schaue und fühle ich hin! Das ist der Schlüssel für Veränderung! Also zu erkennen, was wirklich hinter diesem „ich kann nicht mehr“ steckt.


Ursachen

Was sind nun die Ursachen? Ja, es sind zum einen nicht gestillte eigene Bedürfnisse, doch darüber hinaus sind es meist alte Verletzungen und nicht geheilte Themen. Genau das war es, ein Trigger. Ein Trigger ist eine ungeheilte alte Erfahrung (Emotion), die als emotionale Reaktion auf eine jetzige Situation wieder auftaucht. Es ist wie ein roter Knopf, der immer und immer wieder in einer Situation im Leben eines Erwachsenen gedrückt wird. So lange wir diese Trigger nicht erkennen, reagieren wir weiter unbewusst darauf.


In meinem Beispiel ist es ein Gefühl aus meiner Kindheit, dass mir alles zu viel wurde. Und dieser Trigger wurde abermals bei mir durch meine Familie und besonders durch mein WUNDER.KIND ausgelöst. Unbewusst natürlich! Bis ich diesem Trigger auf die Spur kam und mir klar wurde, es ist nicht mein WUNDER.KIND, dass mich dieses Gefühl und diesen Satz „ich kann nicht mehr“ hören und fühlen lässt, sondern es ist mein verletztes inneres Kind - ein alter ungeheilter Anteil in mir.


Sobald dieser Anteil in mir Raum bekommt (am besten in einer Meditation oder in einer Zeit der Stille, z.B. bei einem Spaziergang) kann es dir seine Geschichte erzählen. Und dann, dann ist es wichtig und wertvoll, all die alten Emotionen dazu zu fühlen. Ganz wichtig: Alle Gefühle zu Ende fühlen und dann geschieht Heilung.


Lass die Emotionen raus, weine, schreie – egal, was es ist, fühle diese alten Verletzungen bzw. Erfahrungen. Und du wirst spüren, es wird leichter! Es wird leichter in dir, es wird leichter in deinem Alltag und es wird leichter im Zusammen-Sein mit deinem WUNDER.KIND. Weil du aufhörst, dein WUNDER.KIND als die Ursache zu betrachten. Dass dein WUNDER.KIND daran Schuld ist, dass alles zu viel ist. Dass ausgerechnet du, all die Pflege und Betreuung stemmen musst. Dass alles an dir hängt, die vielen Anträge bei der Krankenkasse, das Organisieren der Therapien und der Pflegeartikel, die vielen Arzttermine usw. Ja, es ist viel und dennoch ist all das nicht die Ursache für deine Gefühle, für das „zu viel".


Sobald du dieses „zu viel“ in dir heilst, wirst du es nicht mehr so erleben. Du wirst immer mehr diese Aufgaben in Leichtigkeit tun. Je mehr du heilst, desto leichter wird es in deinem Leben. Du kannst dann erkennen, dass dein WUNDER.KIND deine Hingabe im Leben benötigt, du eine Aufgabe hast, die du als Seele gewählt hast, weil du stark bist, weil DU das kannst und weil es DICH wachsen lässt!


Frau macht Yoga - zentriert sich

Diese deine Lebens-Kraft

Und weißt du was, ich weiß, dass DU das kannst! Es gibt in jedem von uns diese DEINE Kraft in dir! Diese Kraft ist unbeschreiblich stark ist. Eine Power, die man nicht mit Worten beschreiben kann, man muss sie fühlen lernen! Wir alle sind kraft-voll! Voller Kraft!


Diese Power fließt durch dich als pure Lebens-Energie. Es sind unsere Begrenzungen durch den Verstand, unsere alten Programme aus der Kindheit, die uns erzählen, dass wir müde, leer, ausgelaugt, gestresst sind. In Wahrheit ist immer alle Lebens-Energie in uns und um uns. Wir dürfen lernen, diese Kräfte zu nutzen, zu wählen und uns dadurch immer mehr kraft-voll zu fühlen!


Übung

Ein Anfang und eine Art Übung ist, z.B. in einem stressigen Moment, wirklich bewusst zu atmen. Ich weiß, das sagt jeder und ich fand das anfangs auch „nervig dieses atmen", doch probiere es einfach mal aus! Einfach den Atem fließen lassen, egal wo du gerade bist. Das kannst du überall machen. Einfach bewusst ein- und ausatmen. Und wenn du magst, dann atme ein z.B. „Kraft“ (in deinen Gedanken denkst du das Wort Kraft) und „Stress“ aus (in deinen Gedanken als

Wort Stress sagen). Zwei, drei Mal....probiere es, es wird leichter.


Es ist ein bisschen Übung, doch der achtsame Atem hilft dir, wieder bei dir zu sein, den Stress los zu lassen und deine Kraft in dir zu spüren. Probiere es aus! Und es geht so herrlich leicht auch in der Anwesenheit von deinem WUNDER.KIND. Egal ob am Bett oder beim Wickeln oder

beim Arzt. Einfach bewusst atmen!



Mama bewusst atmen und zentrieren

Ich wünsche dir, dass du diese Power, diese Lebens-Kraft voller Ruhe und Präsenz, in dir entdeckst und für dich nutzt! Und ich wünsche dir, dass du diesen Satz „Ich kann nicht mehr“ für dich in:


„Ich kann alles, weil ich voller Lebens-Kraft, voller Power bin."

„Ich bin meine ureigene Kraft"


wandelst.


Gerne unterstütze ich dich dabei.


Power-Volle Grüße


deine

Anne-Kathrin


 
Kopfhörer
Audio „Mindfulness-Power-Walk: Lebens-Kraft"
  • Mindfulness-Power-Walk (Audio für Stille-Spaziergang)

  • für mehr Lebens-Kraft

  • Übung für dein DICH spüren

  • Dauer: 20 Minuten

€ 7,90

 
Anne-Kathrin Schmieg

Kurz-Coaching

Vereinbare jetzt einen Termin für DICH

Buche für dich ein 45-minütiges Kurz-Coaching für mehr Leichtigkeit und Freude in deinem Leben.



 


Comments


bottom of page